Beetle Sunshinetour

Der VW Käfer und auch dessen Nachfolger, der VW New Beetle, sind definitiv Liebhaber-Fahrzeuge und haben Fans auf der ganzen Welt. Daher ist es auch kein Wunder, dass es jede Menge Fan-Clubs und auch Beetle-Treffen gibt. Das größte Beetle-Treffen Europas ist die VW Beetle Sunshinetour, die jährlich in Travemünde stattfindet.

Was ist so besonders

Seit mittlerweile elf Jahren treffen sich in Travemünde Liebhaber des Kulturfahrzeuges, um sich gegenseitig und auch den Zuschauern ihre Prachtexemplare zu zeigen. Angefangen hatte das Ganze als eher kleines Event mit nur wenigen Autos, mittlerweile platzt das Eventgelände aus allen Nähten, denn es kommen etwa 500 Autos und auch jede Menge Zuschauer ohne fahrbaren Untersatz. Angereist wird dabei nicht nur aus allen Ecken Deutschlands, sondern auch aus Italien, Belgien, der Niederlande, Österreich oder auch Tschechien. Aus allen Richtungen kommen die Beetle angefahren.

Als besonderes Highlight des Treffens versammeln sich am ersten Tag alle Beetle-Besitzer auf dem dortigen Ikea-Parkplatz, um dann gemeinsam auf das Veranstaltungsgelände zu fahren. Diese Kolonne sollte sich niemand entgehen lassen, denn hier reihen sich klassische farbenfrohe Beetles, an herkömmliche alte VW Käfer mit abgefahrenen Umbauten. Diese Kolonne ist also nicht nur etwas für die wahren Fans und die Fahrer selbst, sondern tatsächlich für jeden ein absoluter Augenschmaus.

Bunt und verspielt gegen hohe Motorisierung

Natürlich gibt es auch beim Beetle einige gepimpte Motoren, jedoch stehen bei der Beetle Sunshinetour mehr die ausgefallenen Farben und die verspielten Modelle im Vordergrund. Nicht umsonst wird der Beetle schon ab Werk mit einer kleinen Plastikblumenvase neben dem Lenkrad geliefert, aber wahre Fans wissen das natürlich schon längst.

Die jährliche Beetle Sunshinetour ist für wahre Fans auf jeden Fall ein Muss, denn hier bekommt man wirklich die ausgefallensten Beetle-Modelle zu Gesicht, die man sich vorstellen kann. Und auch für Besucher ist die Sunshinetour mittlerweile ein richtig tolles Event geworden.